"Die Geschichte der Site www.claudia-taller.com"

Diese Site bzw. die Inhalte dieser Site wurden im Jahr 2006 von mir (W. S.) entwickelt und erstellt, wobei für den Internetauftritt ein stilistisch ansprechendes, dynamisches dreispaltiges Design gewählt wurde, das ohne grelle Farben auskommt und dem Gegenstand Claudia Taller (Künstlername von Claudia Stangl-Taller) angemessen sein sollte.

2007 wurde diese Site (siehe den Originaltitel im Banner) unter meinem Namen bei der nic.at angemeldet und bei meinem bewährten Hoster world4you eingestellt.

Zwischen 2007 und 2013 entstanden zahlreiche Texte und Fotostrecken zum Gegenstand der Site Claudia Taller (Künstlername von Claudia Stangl-Taller) rund zum Thema Literatur (Flaneur, Innensicht etc.). Ebenfalls fand eine laufende Aktualisierung von Veröffentlichungen und Terminen für Claudia Talle (Künstlername von Claudia Stangl-Tallerstatt.

Diese Site erreichte im Laufe der Jahre bei Google einen Pagerank von 5, was für eine Site dieses Themas eine hervorragende Position darstellt. Auch die Besucherzahlen waren im Laufe der Jahre deutlich gestiegen - siehe die Statistik.

Im Dezember 2013 wurde der Wunsch an mich herangetragen, die Sitevon Claudia Talle (Künstlername von Claudia Stangl-Taller) durch jemand anderen verwalten zu lassen bzw. die Aktualisierungen von Terminen von einem IT-Experten durchführen zu lassen.

Ich stimmte unter der Bedingung zu, dass diese Site in Form und Funktion unverändert bleibt und auch auf dem ursprünglichen Server bei world4you weiter gehostet wird.

Nachdem ich die Zugangsdaten zum Server dem vorgeblichen IT-Experten (es war dies, wie ich durch ein peinliches Posting erfahren konnte, seine erste Site mit einem neuen CMS, für das er sich in Foren Unterstützung holen musste, um damit klar zu kommen! Er hatte als Wiederverkäufer das Pech, dass die Weiterentwicklung des bisherigen uralten CMS nicht weitergeführt wurde!) übermittelt hatte, wurde von diesem die komplette Site gelöscht und durch die Ankündigung einer "Renovierung" im Jänner 2014 ersetzt.

Als gegen Ende 2013 nach mehrmaliger Aufforderung keine Wiederherstellung der Site von Claudia Talle (Künstlername von Claudia Stangl-Taller) mit den von mir verfassten und gestalteten Seiten erfolgt ist, habe ich als Notlösung die jetzt vorliegende Site www.claudia-taller.com erworben und zur Sicherung der in jaehrelanger Arbeit betreuten Texte und originalen Seiten für die BesucherInnen wieder online gestellt.

Im Jänner 2014 musste ich darüber hinaus feststellen, dass nicht nur meine Daten auf dem Server gelöscht worden waren, sondern auch der DNS-Eintrag ohne mein Wissen und ohne meine Zustimmung verändert worden waren.

Im Februar schließlich ging verspätet eine schreiend bunte "Renovierung" der ursprünglichen Site unter der von mir besessenen Web-Adresse online, wobei diese (un)sinnigerweise auf einem Server in Deutschland gehostet wird.

Diese Site www.claudia-taller.com wird daher zur Wahrung der Kontinuität und des Vertrauens in eine stabile Internetpräsenz der Seite für Claudia Talle (Künstlername von Claudia Stangl-Taller) an Stelle der mutwillig zerstörten weiter ausgebaut und aktualisiert.

In jüngster Zeit (April 2014) probiert ein Team von unwissenden Komplizen meine Versuche, den Diebstahl der wichtigsten Inhalte der Site zu kompensieren und die Verletzung meiner Rechte möglichst gering zu halten, zu konterkarieren, wodurch die absurde Situation entsteht, dass das Opfer in dieser Angelegenheit daran gehindert werden soll, den ihm zugefügten Schaden gering zu halten. Metaphorisch gesprochen: der ursprüngliche Besitzer der Site soll daran gehindert werden, ein neues Schloss an der Eingangstür anzubringen und die geraubten Inhalte wieder herzustellen.

 

wayback


 

Aktueller Zustand: home - lesungen - links - radiomacherin - veroeffentlichungen - autorin - kontakt