Lebenslauf

geboren 1950 in Linz, Studium am Mozarteum Salzburg und an der Uni Wien, Institut für Psychologie. 1978-2011 Psychologin beim Land OÖ, Bereich Jugendwohlfahrt, u.a. als Kinder- und Jugendanwältin. Entsendungen nach Strasbourg, Europarat und Wien, Außenministerium. Verschiedenste Lehr- und Vortragstätigkeiten im psychosozialen Bereich.

Spontaner Schreibbeginn im Jahr 2004 in einem Caféhaus in Straßburg. Es entstand die Anfangsszene des ersten Textes "Die Busfahrerin" im Buch "InnenSichten". Nach dieser Frauentrilogie entstand die Männertrilogie "MännerSichten" und - als logische Weiterentwicklung - die Trilogie der erwachsenen Kinder "ich wollte dich anders". Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften "Der Landstrich", "Die Rampe", "etcetera" und in den Facetten 2010 und 2011. Ein Text zum Thema "Gärten" erschien 2011 in der Anthologie "Das literarische Gebet". Lesungen im Stifterhaus, in Jazzclubs, in Cafés, in Kirchen, oft mit musikalischer Begleitung.

Seit 2012 freie Schriftstellerin und Radiomacherin bei Radio FRO, Literarische Matinée. Mitglied beim P.E.N.-Club Österreich, beim AutorInnenkreis Linz und der IG AutorInnen.

Veröffentlichungen in den Literaturzeitschriften ‚Die Rampe’, ‚Landstrich’, ‚etcetera’, ‚signum’ und in den ‚Facetten’, Literarisches Jahrbuch der Stadt Linz. Publizierte Bücher: ‚Innensichten’ (Frauentrilogie), ‚MännerSichten’ (Männertrilogie), ‚ich wollte dich anders’ (Trilogie der erwachsen gewordenen Kinder).

Eintrag im Psychnet, dem Online-Informationssystem für psychologische Dienstleistungen: Dr. Claudia Stangl-Taller